Es geht wieder los : Ausbildung zum Entspannungstrainer 2017

 

Neue Termine zur berufsbegleitenden Ausbildung zum Entspannungstherapeuten/  Pädagogen an 6 Wochenenden. ( 1 x monatlich)

mit Abschluss und Zertifikat.

Inhalte: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation , Stressmanagement, Akupressur, Entspannungsyoga, Zielgruppentraining, Psychosomatik, Feng Shui Farblehre, 

START: Frühjahr 2017

Sie wünschen nähere Informationen ? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine EMail an info@heelhus.de

Tel. 040- 441367  Bildungszentrum oder 040/ 66873333

Frohe Weihnachten

Ich wünsche Ihnen ein frohes Fest , eine Pause vom Alltag, schöne Momente und 

freue mich auf eines neues , kraftvolles Jahr 2016 mit Ihnen.

Herzliche Grüße

Ihre Nadine Erdmann

Berufsbegleitende Ausbildung zum Entspannungstherapeuten 2016

Neue Termine zur berufsbegleitenden Ausbildung zum Entspannungstherapeuten/  Pädagogen an 6 Wochenenden. Inhalte: Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Meditation , Stressmanagement, Akupressur, Entspannungsyoga, Zielgruppentraining, Psychosomatik.

START: 30.01.2016 

Weitere Informationen unter www.bildungszentrum.drk.de

Tel. 040- 441367

Fit durch den Herbst …….

Wenn die ersten Blätter fallen und die Nächte wieder kälter werden, dann steht der Herbst vor der Tür. Diese Jahreszeit bedeutet für viele Menschen eine Zeit der Entspannung bei einer Tasse Tee oder aber auch ein Spaziergang . Um weiterhin gesund zu bleiben und Erkältungen vorzubeugen, sollten Sie aktiv Ihr Immunsystem stärken.

 

VITAMIN D im Herbst

Vitamin D. Das Sonnenvitamin 

Vitamin D wird hauptsächlich in der Haut gebildet, wenn UV-Strahlen sie treffen. Es aktiviert die Killerzellen und ist für unser Immunsystem daher notwendig. Vermutlich sind wir genau deswegen in der kalten Jahreszeit besonders anfällig für Infekte: Die kurzen, dunklen Tage führen zu einen Mangel an Vitamin D  

Wie kann ich das Vit D3 auf natürliche Art und Weise zu mir nehmen? 

Es steckt in manchen Fischarten wie Sardinen oder Lachs und im guten alten Lebertran . Lange Spaziergänge sollten an der Tagesordnung liegen

 

Zu dem sollten wir uns viel bewegen und uns gesund ernähren. Die saisonalen Lebensmittel geben und fast alle wichtigen Nährstoffe die wir für die dunkle Jahreszeit benötigen.

Natürlich Hormone regulieren

Das Prinzip ist nicht schwierig zu verstehen. Versiegende Hormone werden körperidentisch ersetzt. Naturidentische Hormone sind in der Regel aus natürlichen Substanzen hergestellt ( Yams Wurzel, Soja ) . Bioidentische Hormone sind nicht 100 % natürlich werden als körpereigen erkannt und gezielt dosiert. Somit können unnötige Nebenwirkungen und auch das Krebsrisiko durch künstliche Hormongabe reduziert werden. Hilfreich können Sie sein bei : Migräne, Kinderwunsch, Wechseljahrsbeschwerden, Erschöpfung, Fibromyalgie. Sehr zu empfehlen das Buch: Die Hormonrevolution von M. Platt. Durch gezielte Ernährung und einen achtsame Lebenspflege , können Sie Ihr Hormonsystem positiv beeinflussen. 

Haben Sie einen guten Wochenstart mit hoffentlich viel Serotonin;-) 

Nadine Erdmann

Fitmacher Meer

Fitmacher – MEER

Die Meeresluft besteht aus wahren Fitmachern:

Der meerwasserhaltige Wind enthält Salz,

Spurenelemente z.B Jod und Magnesium sowie Substanzen, die Meeresorganismen produzieren natürlich anntibiotisch wirken.

Jodhaltige Meeresluft ist gut für den Stoffwechsel (ein Grund, weshalb man am Meer ständig Hunger hat) .

Meeresluft ist gut für Bronchien und Schleimhäute und lässt die Atemwege regenerieren.

Der Unterschied zwischen heißen Sonnenstunden am Strand ( außer Sie sitzen gerade an der Nordsee;-) und kühler Erfrischung im Meer wirkt belebend auf den gesamten Organismus. Dieser Wechsel lässt die Abwehrkräfte wieder munter werden und kurbelt den Kreislauf an. Diese Wechselbäder wirken blutdruckregulierend und führen zu weniger kalten Händen und Füßen.

 

Viel Spaß:-)

Sommerurlaub - Reisepotheke mit Schüssler Salzen

Es geht auch natürlich…...

Zeitumstellung ideale Kombination aus Nr. 1 Calcium fluoratum D12, Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12, Nr. 5 Kalium phosphoricum D6 und Nr. 11 Silicea D 12  Es werden über den Tag verteilt 9 Tabletten eingenommen. Diese werden meistens gelutscht und lösen sich um Mund auf. Mittleweile gibt es diese auch Lactosefrei.

Bei Schlafstörungen ist es bewährt  Nr. 2 Calcium phosphoricum D6 und der „heißen sieben“ einzunehmen. Einfach 15 Lutschtabletten in eine Tasse mit kochendem Wasser übergossen, mit einem Plastiklöffel umgerührt und so heiß wie möglich schluckweise trinken

Bei Durchfällen15 Stück der Nr. 10 Natrium sulf. D6. 

Durchfälle mit Bauchschmerzen einher, wird zusätzlich die „Heiße 7“ eingenommen. Auch Völlegefühl und Fettunverträglichkeiten lassen sich mit dieser Kombi behandeln.


Bei Verstopfung hilft Nr. 8 Natrium chloratum D6, und Magnesium phos. ( Die heiße sieben).


Sonnenbrand : Kombi von Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 und Nr. 8 Natrium chloratum D6. Hierbei ist auch der Einsatz der Salben zu empfehlen. 

Wer zur Sonnenallergie neigt, sollte bereits 3 Wochen vor dem Urlaub eine Kombination aus Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12, Nr. 9 Natrium phosphoricum D6 Nr. 10 Natrium sulphuricum D6 und Nr. 11 Silicea D 12 einnehmen. Dazu werden je 15 Tabl. über den Tag eingenommen. 

Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12 als Salbe eignet sich gut zur Behandlung von Wunden und entzündeten Hautstellen. 

Juckreiz von Insektenstichen. Nr. 10 Natrium sulphuricum D6 ( Salbe) lindert den Juckreiz von Insektenstichen.

Kühlende Naturmittel im Sommer bei Sonnenbrand

Aloe Vera

Das Gel aus den Blättern der Wüstenpflanze besteht zu 90 Prozent aus Wasser, das verdunstet und dadurch kühlt. Es fördert die Regeneration der Haut mit 270 Inhaltsstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren. 

Quark

 

Stabilisiert das Hautmilieu mit Milchsäuren, pflegt mit Milchfett und kühlt einen  Sonnenbrand, sodass Sie diesen schnell wieder los sind: Quark dick auf ein Baumwolltuch auftragen, auflegen. Wenn der Wickel sich erwärmt hat, diesen einfach erneuern und ein zweites mal auflegen. Zum Schluss lauwarm abwaschen.